Sonntag, 16. September 2012

Chocolate Chip Cookies ♥

Eingestellt von Laura Butera um 06:55
Hallo meine Süßen:*

Ich habe gestern Cookies gebacken , und die sind soo lecker *__* Das Rezept habe ich aber etwas abgewandelt, ich habe weniger Zucker hinein gegeben  und ich habe am Ende noch Milch dazu getan bist der Teig nicht mehr so fest war sondern ehr cremig aber nicht so flüssig wie ein Kuchen Teig :D



Zutaten:


                              140 gButter, weich
120 gZucker
1 PriseSalz
Ei(er)
180 gMehl
1 TLBackpulver
80 gSchokolade (Vollmilch), grob gehackt
80 gSchokolade (Bitter), grob gehackt
1 Pkt.Vanillinzucker oder 1 Vanilleschote(n), das Mark
 Mehl für das Blech
Zubereitung:

Butter mit Zucker und Salz schaumig rühren. Vanillinzucker bzw. Vanillemark mit dem verquirlten Ei in die Buttercreme rühren. Mehl und Backpulver mischen, mit der gehackten Schokolade unter die Buttercreme mengen. Alles zu einem weichen Teig kneten und abgedeckt mindestens 2 Stunden kalt stellen.
Ofen auf 180 Grad (Umluft ca. 155-160 Grad) vorheizen. Backblech mit Backpapier oder Backalufolie abdecken und mit Mehl bestäuben. Teig zu walnussgroßen Kugeln formen und mit großem Abstand auf das Blech legen. Cookies im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen.

Tipp: Die Teig-Kugeln am besten mit sehr großem Abstand aufs Blech geben, sodass sich wenigstens 2 Bleche, am besten 3 ergeben.

Am Besten warm vernaschen, denn da schmecken sie einfach am Besten !


LG eure Laura :*

3 Kommentare:

Sandras Hobbyecke on 16. September 2012 um 07:44 hat gesagt…

Dein Blog ist auch schön. Vor allem dein Titelbild gefällt mir, ich bin da noch ein wenig am bastel so ganz klappt das nicht. Du kannst mir auch gerne folgen wenn dir meiner gefällt.

Hast du zum Folgen nur dieses Bloglovin?

Anonym hat gesagt…

Habe ich heute auch gebacken! Habe anstatt der gehackten Schokolade, Schokoraspeln und Schokotropfen genommen! Sie waren echt lecker :) Nur leider war die erste Ladung 20 Minuten drin weil sie im Ofen einfach immer weich waren! Dann wurden sie immer dunkler und dann habe ich sie raus genommen und bemerkt das die ja noch aushärten! :D Somit sind die anderen zwei Ladungen dann goldbraun geworden! Tolles Rezept und ich werde noch mehr deiner Rezepte ausprobieren! :)♥

LoveBeautyxXx on 3. Oktober 2012 um 22:25 hat gesagt…

Freut mich dass sie dir schmecken :D Ja bei Cookies sollte man immer beachten dass sie danach noch aushärten :P

Lg Laura:*

Kommentar veröffentlichen

 

Sweet World ♥ Copyright © 2012 Design by Antonia Sundrani Vinte e poucos