Freitag, 11. Januar 2013

Leckeres Bananen Brot

Eingestellt von Laura Butera um 06:02
                            Banana Bread


Zutaten:

2 Tassen Weizenvollkornmehl
1 TL Backpulver
1/4 TL Salz
1/ 2 Tasse etwas gesüßten Apfelmus
3/4 Tasse Honig
2 Eier verquirlt
3 zerdrückte überreife Bananen

Zubereitung:

Ofen auf 175 grad vorheizen. Eine Kastenform einfetten.
Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben. In einer anderen Schüssel den Honig und den Apfelmus vermischen. Dazu dann die Eier und die Bananen dazugeben und gut verrühren.
Das Bananen Gemisch jetzt zu den trockenen Zutaten geben , alles gut verrühren und in die Kastenform geben. Das alles jetzt ca 60 bis 65 min backen  bis kein Teig mehr am Zahnstocher hängen bleibt wenn man ihn in das Bananen Brot sticht.

Das Bananen Brot gut abkühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen.

Das Bananen Brot schmeckt richtig gut zum Frühstück, auch mit Marmelade richtig lecker. Aber man kann ihn auch ganz normal zum Kaffee und Kuchen servieren. Mit Vanilleeis passt es auch hervorragend! ♥

Guten Appettit ♥

8 Kommentare:

süsse.zaubereien Moni on 14. Januar 2013 um 12:16 hat gesagt…

Guten Abend,das Brot sieht einfach toll aus.Ich denke das ich es diese Woche mal nachbacken werde.
Und ich habe noch etwas für dich. Ich würde dich gerne taggen.Was das genau heisst,findest du auf meinem Blog..
Liebe Grüsse Moni

Jackie XXL on 14. Januar 2013 um 14:06 hat gesagt…

Klingt gut das Rezept ^^
Folge Dir mal unauffällig ^^

LG Jackie

LoveBeautyxXx on 15. Januar 2013 um 07:49 hat gesagt…

süsse.zaubereien Moni on 15. Januar 2013 um 11:45 hat gesagt…

Hallo Laura,
ich habe dich ja getaggt.Die Fragen findest du in meinem Post ganz unten und die Anleitung ganz oben..
Solltest du noch Fragen haben,dann melde dich...
Lieben Gruss
Moni

Sarah on 15. Januar 2013 um 13:32 hat gesagt…

Nach deinem Kommentar auf meiner Seite hab ich gleich mal bei dir vorbeigeschaut. DA hast du ja fast zeitgleich mit mir auch mit Bananen gebacken. Das Bananenbrot hört sich auch gut an, merke ich mir mal, wenn ich wieder Bananen übrig habe. Und unkompliziert klingt es auch, die Chancen stehen gut, dass ich dann auch die anderen Zutaten daheim habe.
Gruss,
Sarah

Celina on 16. Januar 2013 um 01:57 hat gesagt…

Sowas von lllleeeeeecker !!!!!!!!!!

diyarda on 16. Januar 2013 um 03:21 hat gesagt…

sieht lecker aus, möchtest du dein blog mal bei www.diyarda.com vorstellen? lg toe

SHELIKES on 20. Januar 2013 um 14:18 hat gesagt…

So ein Bananenbrot muss ich auch mal backen!!!

Kommentar veröffentlichen

 

Sweet World ♥ Copyright © 2012 Design by Antonia Sundrani Vinte e poucos