Freitag, 28. Dezember 2012

Frozen Yoghurt selber machen !

Eingestellt von Laura Butera um 22:08
                          Frozen Yoghurt

Zutaten:

500ml Magermilchjoghurt
100 ml Sahne
70 g Zucker oder Süssstoff nach Bedarf
1/2 TL Vanilleextrakt
2 Eiweiß



Zubereitung:

1  Magermilchjoghurt abtropfen lassen und am besten ein Tuch in ein Sieb legen und den Magermilchjoghurt hienein kippen und einen Topf zum auffangen des Wassers drunter legen,  mit Glarsichtfolie bedecken und einem Teller beschweren. Dies muss jetzt für min 5 stunden in den Kühlschrank.
Danach das abgetropfte Wasser wegschütten. Den Joghurt in eine Schüssel umfüllen.
Danach den Zucker und den Vanilleextrakt zum Joghurt hineinrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Danach die Sahne hineinrühren.
Die beiden Eiweiße aufschlagen und unter die Joghurtmasse heben.
Die fertige Joghurtmasse in die Eismaschine geben oder wenn man keine besitzt unter dieser Anleitung gefrieren lassen:

In einer Schüssel im Tiefkühlfach:

1.Die Joghurtmasse in eine große Schüssel geben, die Schüssel sollte doppelt so groß sein wie die Joghurtmasse.
2.Ins Tiefkühlfach stellen.
3.Warten bis die Joghurtmasse am Rand schon gefroren ist, das dauert unterschiedlich lange je nach größe der Schüssel oder Leistung des Tiefkühlfaches. Bei mir so ca 90-95 min.
4. Eis aus Tiefkühlfach herausnehmen und kräftig schlagen bis sich der gefrorene Rand aufgelöst hat und eine luftige Masse entsteht.
5.Wieder in den TK stellen und den Vorgang kurz so 2-3 wiederholen.
6. Wenn eine softartige Masse entstanden ist ist das Eis fertig zum verzehren!

Man kann das Eis mit Früchten, Schokosoße, Kekse etc .. verzieren, alles was das Herz begehrt! ♥ Guten Appettit !








Bild von Hier

3 Kommentare:

Laura. on 30. Dezember 2012 um 09:33 hat gesagt…

Jetzt hab ich Hunger -.-
Haha:-D
Liebe Grüße :)
http://laughlovelive-laura.blogspot.de

fashion-meets-art on 2. Januar 2013 um 04:21 hat gesagt…

wow klasse, super idee!
happy new year!
maren anita

FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

Katharina Kejsas on 3. Januar 2013 um 03:45 hat gesagt…

Mmmm sieht super lecker aus :-)


LG www.kejsas.blogspot.de

Kommentar veröffentlichen

 

Sweet World ♥ Copyright © 2012 Design by Antonia Sundrani Vinte e poucos