Sonntag, 17. Februar 2013

Fruchtiger Apfelkuchen ♥

Eingestellt von Laura Butera um 03:12
                       Fruchtiger Apfelkuchen♥



Zutaten:

Für den Mürbeteig:

170 g Mehl
70 g Mandeln
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
70 g Vanillezucker
120 g Butter
1 Ei

Für die Füllung:

1 kg Äpfel
130 g Zucker
1 EL Zitronensaft
2 Pck Puddingpulver, Vanillegeschmack
1 TL Zimt
200 ml Wasser
500 ml Orangensaft , ungesüßt
3 EL Mandeln, geholbelt, zum Bestreuen

Zubereitung:

Für den Mürbeteig, die Mandeln, das Backpulver und eine Prise Salz miteinander vermengen. Zucker, Vanillezucker , das Ei und die in kleine geschnittene Butter dazu geben und mit dem Knethaken oder mit der Hand einen geschmeidigen , nicht sehr festen, Mürbeteig kneten.
Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für einige Zeit in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung die Äpfel schälen und davon 350g zur Seite legen. Die restlichen Äpfel ca 650g , in dünne Scheiben oder Spalten schneiden und in einen größeren Topf geben. 200 ml Wasser und 1 EL Zitronensaft dazu geben und die Äpfel darin einmal aufkochen lassen.
Danach die Äpfel durch ein Sieb seihen und die Kochflüssigkeit auffangen. Die Flüssigkeit wieder in den Topf zurück leeren und 500 ml Orangensaft dazu geben und die Flüssigkeit aufkochen lassen. Das Puddingpulver in eine Schüssel geben , mit dem Zucker und Zimt gut vermischen und mit einigen Esslöffel aus der Flüssigkeit gut verrühren. Danach den Puddinpulver gut in die Flüssigkeit einrühren bis es ein sehr dicker Brei wird.

Die vorher abgesiebten Äpfel wieder unter die Masse rühren und abkühlen lassen. Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen und in einer gefetteten Springform auslegen ( Den Rand ca 2cm hoch ziehen) . Die Füllung reingeben und mit den vorher zur Seite gelegten Äpfel ( in Scheiben geschnitten) verzieren. Mit 3 EL Mandeln darüber streuen.

Den Kuchen im vorgeheizten bei 200 Grad Ober/ Unterhitze zunächst 20 Minuten backen. Danach die Backtemperatur auf 180 Grad zurück stellen und den Kuchen noch weitere 45 Minuten backen.
Sollte der Kuchen zu braun werden, einfach in den letzten 15 Minuten den Apfelkuchen mit Alufolie bedecken.

Guten Appettit! ♥

Lg eure Laura :*







3 Kommentare:

John on 21. Februar 2013 um 12:39 hat gesagt…


Hallo, ich bin John von Fooduel.com. Es ist eine Website, in denen Benutzer Rezepte zu bewerten.

Es gibt ein Ranking mit allen Rezepte und ein Profil mit Ihren beliebsten Rezepte. Jedes Rezept hat einen Link zur Blog, das Rezept gehört. So können Sie Besucher auf Ihrem Blog bekommen.

Es ist einfach, schnell und macht Spaß. Die besten Foto Rezepten wird hier sein.

Ich lade Sie ein, zu Ihrem Blog anmelden und Upload Sie ein Rezept mit einem schönen Foto.

Wir würden uns freuen, dass Sie mit einige Rezepte so teilnehmen an. Es sieht toll aus!

Liebe Grüße

http://www.Fooduel.com

Lola Sparks on 21. Februar 2013 um 13:11 hat gesagt…

sieht total lecker aus :)
hey du sag mal wegen der blogvorstellung, ich glaub da liegt ein missverständnis vor, weil ich eigtl nie bei solchen Gewinnspielen mitmache. Ich hab meinen Kommentar auf deinem Blog jetzt nicht gefunden, aber tut mir leid, dass du dachtest ich mach mit. Ich wünsch dir viel Spaß weiterhin beim bloggen <3

Merle on 3. März 2013 um 09:44 hat gesagt…

Ich bekomme hunger
Würde mich freuen wenn du mal vorbei schauen würdest :)
Merle :)
http://merle-maries.blogspot.de/

Kommentar veröffentlichen

 

Sweet World ♥ Copyright © 2012 Design by Antonia Sundrani Vinte e poucos